20171112_120940

An unser Publikum!

Wie üblich, macht die Evangelische Stadtakademie im Sommerhalbjahr Pause. Die Vorbereitung für das neue Programm laufen aber bereits, und wir hoffen dann wieder auch Sie persönlich begrüßen zu können. In der vorläufigen Planung für das Schirrmacher-Formum wird es erneut auch im Vergleich und im Austausch mit anderen Städten um “Smart City” gehen; Covid19 hat das Thema Gemeinschaften und Lebensformen noch einmal deutlicher ins Bewußtsein gerückt. Die Darmstädter Werkstatt Identität und kulturelle Transformation wird sich diesem nicht einfachem Thema widmen. Und der Philosophisch-Theologische Salon, auch angeregt durch die Erfahrungen mit dem Virus, wird nach unseren Naturverhältnissen fragen, nämlich der inneren und äußeren Natur und den oft nicht bewußten Zusammenhängen.

Den vergangenen Betrieb mit 15 Veranstaltungen aus dem Stand live an unterschieldichen Orten Darmstadts über YouTube senden zu können, bedurfte einer besonderen Kraftanstrengungen. Dabei war zunächst vieles improvisiert und mit kleinem Budget kann man kein Profi-Studio zaubern. Wir haben aber sehr viel positive Zustimmung und Anerkennung erfahren und eine Menge gelernt. So sehr wir als Evangelische Akademien an dem direkten Austausch und Diskurs festhalten werden, so sehr hat uns aber auch die große Zahl der virtuellen Besucher beeindruckt. Wenn man an Studierende, junge Familien und Berufstätige denkt, die in der Regel nicht am frühen Abend während der Woche Zeit haben, dann wird es sinnvoll sein, einen guten Mix von Präsenzveranstaltungen und Video-Veranstaltungen weiter zu erproben.

Falls Sie sich noch einmal Veranstaltungen ansehen wollen, finden Sie die Programme, Texte auf der Homepage oder direkt als Aufzeichnung auf YouTube. Die  vergangenen Veranstaltungen werden noch deshalb eine Zeit lang in der Homepage abzurufen sein.

Unter der Leitfrage:  “Wie frei sind wir eigentlich, uns zu ändern? hatte die Evangelische Stadtakademie ihr letztes Programm imZyklus Herbst 2020/Frühjahr 2021 gestellt. Sie finden den Begleittext unter dem Link Editorial

Wenn Sie die Veranstaltungen des Frank-Schirrmacher-Forums zur digitalen Medizin nachsehen wollen, finden Sie diese auf dem YouTube-Kanal der Ev.Stadtakademie Darmstadt

Die Darmstädter Werkstatt: Identität und kulturelle Transformation widmete sich dem Thema: “Weltuntergang, Apokalypse und Verschwörung – warum Aberglauben und Mythen immer wieder neue Kraft gewinnen. Die fünf Veranstaltungen wurden unter Beteiligung von Gesprächspartnern live mit den zugeschalteten Referenten aus der Stadtkrche Darmstadt gesendet. Die YouTube Adresse: Evangelische Stadtakademie Darmstadt

Der philosophisch-theologische Salon ging der scheinbar unphilosophischen Frage nachgehen: Ist der Kapitalismus noch zu retten? Das Programm der Veranstaltungen im Februar 2021/März 2021.  Die sechs Veranstaltung wurden über YouTube aus der Pauluskirche Darmstadt live, leider ohne Publikum, aber mit Gesprächspartnern übertragen. Die YouTube Adresse: Evangelische Stadtakademie Darmstadt